Archiv

Wenn ihr meine Shisha umwerft, erlebt ihr Saw 5 !!!

Am Samstag war die H.E.A.T.. Seitdem bin ich auf die Szene übertrieben schlecht zu sprechen und habe vor, sie zu meiden, zumindest für einige Zeit. GR kann ich wegen Marcel und Job unso nicht abschlachten, das any und die Schwulenparties hingegen bleiben jetzt für eine Weile auf der Strecke. Hoffentlich bessert sich dann mein real life und meine Tuntigkeit vergeht zumindest teilweise..^^

 Das zweite Ereignis, was seit Samstag mein Leben stark beeinflusst, ist meine Müdigkeit. Ich bin dauermüde und ständig am Schlafen. Und dennoch ist heute die erste Nacht, in der ich noch wach bin (wobei ich gleich wieder schlafen gehen werde^^). Und währenddessen denkt man natürlich nach..

Nach einigen langen Überlegungen und Erinnerungen fiel mir auf, dass ich einen sonderbaren, angenehmen Geschmack im Mund habe. Der Geschmack war aber nicht echt, sondern eher ein Phantomgeschmack aus meiner Erinnerung; es war Erdbeergeschmack. Da wusste ich es: SHISHA!!!!111einseinseinself

Ich kaufe mir ne Shisha und mache mir nen gemütlichen Shisha und Cocktailabend bei mir. Mit einer Shisha, die 50 oda 65 Euro kostet. Das wird ein Spaß <33 Hoffentlich XD

Was brauche ich dafür?

  1. Shisha+ Kohle + Tabbak (Erdbeere, Minze, was noch?)
  2. Vodka, Whiskey, Tequila, Zitronen, Zitronensaft, Orangensaft, Cola, Fanta, Sprite, was noch?
  3. Pizza, was noch?
Vorschläge erwünscht <33

 

3.9.08 00:44, kommentieren

Bloguntersuchung

Heute erhielt ich eine Mail von myblog.de. Ich war äußerst überrascht, aber nachdem ich mir das durchgelesen habe, habe ich mich entschieden, die mail hier reinzusetzen ( Alleine schon wegen dem Nachnamen will ich das schon ausfüllen XD):

Hallo,
im Rahmen meiner Wissenschaftlichen Arbeit am Deutschen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg untersuche ich sowohl deutsche als auch französische Weblogs hauptsächlich hinsichtlich linguistischer Eigenschaften bzw. Besonderheiten. Hierbei handelt es sich um eine der ersten wissenschaftlichen Untersuchungen auf vergleichender Basis innerhalb der Linguistik zum Phänomen Weblogs.
Durch das Zufallsprinzip fiel die Wahl nun auf einige Weblogs, die gebeten werden, den Link zu dem Fragebogen auf ihrer Seite zu veröffentlichen. Dazu zählt auch Ihr Weblog.
Sie würden mich sehr unterstützen, wenn Sie innerhalb der kommenden Tage auf Ihrem Weblog einen Link zu meinem Fragebogen setzen, da ich auf eine rege Teilnahme angewiesen bin, um aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen. Das Ausfüllen selbst wird maximal 5 Minuten in Anspruch nehmen.
Der Link zum Fragebogen lautet:
http://www.amafinn.de/doc/WA_Weblogs_Fragebogen_dt.doc
Bei Fragen oder Unklarheiten erreichen Sie mich unter folgender eMail-Adresse: weblogs_uni.freiburg@yahoo.de

Besten Dank im Voraus!

Herzlichst
.Tamara Göbes

 

Und hier der Fragebogen

Fragebogen zur Wissenschaftlichen Arbeit über Weblogs

 

Bitte setzen Sie nach bestem Wissen/ bestmöglicher Einschätzung an den auf Sie zutreffenden Stellen ein Kreuz (x). Sind Sie Autoren mehrerer Weblogs, bitte ich Sie Antworten möglichst auf dasjenige Weblog zu geben, das für Ihre Aktivitäten am Typischsten ist.

Den ausgefüllten Bogen schicken Sie bitte an weblogs_uni.freiburg[at]yahoo.de zurück.
(Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte ebenfalls an o.g. eMail-Adresse.)

Wichtig: Sämtliche Angaben sowie Auszüge aus den Weblogs (sofern gestattet) werden in der
                Arbeit selbstverständlich anonymisiert.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Mühe!                                                                   Tamara Göbes

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Angaben zur Person

Geschlecht:

( x ) männlich
(  ) weiblich

Alter: .....

Formale Bildung/ Berufstätigkeit:

( x ) SchülerIn                                      falls ja: (  ) Hauptschule     (  ) Realschule     ( x ) Gymnasium                                                                      (  ) Berufsbildende Schulen               (  ) Sonstige
(  ) Auszubildende/r
(  ) StudentIn
(  ) Berufstätig                                               falls ja: zuletzt erworbener Abschluss (z.B. Hauptschul-                                                                            abschluss, Abitur etc.): .....................................
(  ) Hausfrau/ -mann                           falls ja: zuletzt erworbener Abschluss (z.B. Hauptschul-                                                                            abschluss, Abitur etc.): .....................................
(  ) Rentner/ Pensionär                      
(  ) Arbeitslos/ -suchend                     falls ja: zuletzt erworbener Abschluss (z.B. Hauptschul-                                                                            abschluss, Abitur etc.): .....................................
(  ) Sonstiges: ....................

Angaben zur Internetnutzung

Dauer der Internetnutzung:

(  ) Seit weniger als einem Jahr
(  ) Seit ein bis zwei Jahren
(  ) Seit zwei bis fünf Jahren
( x ) Seit fünf bis zehn Jahren
(  ) Länger als 10 Jahre


Internetnutzung pro Woche:

(  ) Bis zehn Stunden
(  ) 11 bis 20 Stunden
(  ) 21 bis 30 Stunden
( x ) 31 bis 50 Stunden
(  ) Mehr als 50 Stunden

Angaben zum Bloggen

Aktivität innerhalb des eigenen Weblogs:

(  ) ich bin täglich aktiv
(  ) ich bin mindestens 1 mal wöchentlich aktiv
( x ) ich bin mindestens 1 mal monatlich aktiv

Lesen von Weblogs anderer Personen:

(  ) ich lese eher Weblogs anderer Personen und blogge selbst weniger
( x ) ich lese ungefähr genauso häufig Weblogs anderer Personen wie ich selbst blogge
(  ) ich blogge eher selbst und lese weniger Weblogs anderer Personen

Aktive Teilhabe:

(  ) ich lasse mich durch meine Webloglektüre zu Kommunikation anregen
( x ) ich lasse mich durch meine Webloglektüre eher weniger zu Kommunikation anregen

Selbst- und Fremdbild von Bloggern

Hauptgründe/ zentrale Motive einen Blog zu schreiben (Mehrfachantworten möglich):

( x ) Zum Spaß
( x ) Weil ich gerne schreibe
( x ) Um Ideen und persönliche Erlebnisse für mich selbst festzuhalten
( x ) Um mir Gefühle von der Seele zu schreiben
(  ) Spaß am mündlichen Charakter der Internetsprache, individueller Sprachstil
( x ) Möchte Diskussion anregen und mich über eigene Ideen austauschen
(  ) Knüpfen und Aufrechterhalten von Kontakten
( x ) Eigenes Wissen zugänglich machen für Andere
( x ) Möchte meine persönliche Meinung verbreiten
(  ) Möchte Themen aufgreifen, die in den traditionellen Medien zu kurz kommen oder falsch  
      dargestellt werden
(  ) Berufliche Gründe
(  ) Sonstiges: ....................

Dominierende Art meiner veröffentlichten Beiträge (Mehrfachantworten möglich):

( x ) Berichte, Episoden, Anekdoten aus meinem Privatleben
(  ) Berichte, Episoden, Anekdoten aus meiner Schulzeit, Studium oder Arbeitsleben
(  ) Eigene Bilder oder Fotos
(  ) Eigene Filmdateien oder Videoclips
(  ) Gedichte, Liedtexte, Kurzgeschichten
(  ) Kommentare zu aktuellen politischen, gesellschaftlichen, ... Themen
(  ) Sonstiges: ....................


Zielgruppen und Publikum (Mehrfachantworten möglich):

( x ) Hauptsächlich Gleichgesinnte, welche meine speziellen Interessen teilen
(  ) Ich blogge in erster Linie fürs Massenpublikum
( x ) Ich wende mich lediglich an den eigenen Bekanntenkreis
( x ) Ich blogge überwiegend für mich selbst
(  ) Sonstiges: ....................

(  ) Ich weiß, dass Personen meinen Blog lesen, die ich nicht kenne
(  ) Ich vermute, dass Personen meinen Blog lesen, die ich nicht kenne
( x ) Ich weiß es nicht, ob Personen meinen Blog lesen, die ich nicht kenne

Themen meines Blogs sind in erster Linie (Mehrfachantworten möglich):

( x ) Das eigene Leben und persönliche Erfahrungen
( x ) Schulischer, studentischer oder beruflicher Alltag
(  ) Politik & Regierung
( x ) Unterhaltung
(  ) Sport
(  ) Nachrichten und aktuelle Ereignisse
(  ) Wirtschaft
(  ) Technik
( x ) Religion, Spiritualität & Glauben
(  ) Spezielle Hobbys
(  ) Gesundheit & Krankheiten
(  ) Sonstiges: ....................

Dominierende Erwartungen an das Medienformat sind... (Mehrfachantworten möglich):

(  ) die Möglichkeit zu Kommentaren
(  ) die persönliche Meinung des Autoren in den Beiträgen zu erkennen
(  ) ein lockerer sprachlicher Stil
(  ) das Publizieren von Inhalten, die in anderen Medien nicht vorzufinden sind
(  ) Fotos und Abbildungen
(  ) Sonstiges: ....................

Einschätzung von Aussagen über Weblogs mithilfe zugrunde liegender Skala:

            1 „Stimme überhaupt nicht zu“         bis       5 „Stimme voll und ganz zu“

( 4 ) Weblogs sind werden als momentane Mode in der Zukunft wieder an Bedeutung verlieren
( 2 ) In Zukunft werden Weblogs als Form des Journalismus wichtiger als heute
( 5 ) Weblogs werden niemals solch eine Glaubwürdigkeit erreichen wie sie klassischen Medien
      innehaben
( 4 ) Weblogs werden sich immer deutlicher durch ihren individuellen, lockeren Sprachstil von der
      normalen Schriftsprache abheben   

Das Wichtigste zum Schluss:

Für den Kernbereich meiner Arbeit benötige ich Weblogs, die die Grundlage meiner linguistischen Analyse bilden. Daher würden Sie mich sehr unterstützen, wenn Sie folgendes gestatten:

( x ) JA, ich stelle meinen Weblog (http://http://gaara-ai.myblog.de) zur Analyse innerhalb o.g.               Wissenschaftlichen Arbeit zur Verfügung.

 

 

So Leute, nun seid ihr dran^^

(Trotzdem i-wie voll die Verschmutzung.. XD)

3.9.08 16:57, kommentieren

Perfekter Partner?

 Einst sagte ich einem Freund: ich will es zumindest anstreben, ein perfekter Mensch zu werden. Deine Vorstellung davon ist einfach die von dem perfekten Partner. Ich hingegen würde niemals mit ihm zusammen sein können; ich hätte einfach nicht mehr meine hoch geschätzte Freiheit (einige Eigenschaften des perfekten Menschen wären zB perfekte Manipulation und absolute Kontrolle über die Umwelt; ich werde nicht gerne kontrolliert). Aber die Eigenschaften des perfekten Partners sind für mich nicht schwer. (und ich dachte mir: Du erfüllst sie)

Ich habe sie damals nicht aufgezählt, ich gebe sie aber mal hier wieder: Perfekter Partner? Einfach! 7 Punkte Formel:

  1. Modelaussehen (klingt oberflächlich, ist es auch. Aber ich könnte niemals mit Jemandem zusammen sein, den ich nicht absolut geil finde)
  2. Geistige Reife 
  3. Soziale Kompetenz
  4. sportliche Figur
  5. stark überdurchschnittliche Menschenkenntnis
  6. passende Gefühlswelt
  7. hohe Intelligenz

Einer der Punkte fehlt und die Person kann für mich niemals mehr als ein einfacher Freund sein (Ausnahme: Punkt 4. Da reicht es schon, wenn man nicht zu fett oder zu dürr ist ;>

Übrigens habe ich es heute in der Schule ein wenig überarbeitet; es ist kompakter geworden, weil einige Punkte sich überschreiten

  1. Intelligenz (dazu gehören Sachen wie soziale Kompetenz, allgemeinwissen, geistige Reife, eine sehr gute Menschenkenntnis, umfangreiches Allgemeinwissen usw) 
  2. Gutes Aussehen (schönes Gesicht, schöner Körper (dazu gehört auch Behaarung))
  3. Passende Gefühlswelt (Lieben können, starkes Moralverständnis (nicht lügen uÄ , Kameradschaftsgefühl, Einfühlsamkeit, erkennt ohne dass ich was sage, dass es mir schlecht geht)

 

Und was sind eure Vorstellungen?

3.9.08 21:07, kommentieren

Werbung